Text Dr Stuendel FW 044

war die weißbrüstige Pierle unteer des Fiehrers wildem und börg­stehendem Haar, `Duktor‘ Hitchcock ließ seinen fetzigen Furz fah­ren zum keuligen Hoch­Zeichen für seine Gehfährten des Bechers für den Lauten Geh­förzten, Jungend und silentium in curia! (unser Mai­enbaum abermals wo er sich von dem Alter erholte) und der Ge­sang war nachttopfitt dort gechort und gechri­stend, wo an dem alten SchlagBaum, Sankt Annonas Straße und Kirche.

Und das Rennen um die Wiese es rannte und dies ist das Rennen, das Hau­sti machte. Gesprochen. Kocken und Mättschön, Hämmdönn und Stierfehl, wirsi­fiziert und piersifiziert mögen wir den Bäumen vom Leben in den Steinen er­zählen. Hier lient der Refrain weg. Einige stimmten für ihn Vike, einige stammten für ihn Mike, einige dubb hihn Llyn und Phin, während andere ihn heilen Lug Bug Dan Lop, Lex, Lachs, Gunne oder Guinn. Einige abten ihn Arth, einige bab­ten ihn Barth, Coll, Noll, Soll, Will, Weel, Wall aber ich passe ihn Persse O’Reilli andres wird er über­haupt keinen Namen nennen. Zu­sammen. Arrah, überlaß es Hausti, Frosti Hausti, überlaß es Hausti, denn er ist der Mann, der das Rennen reimt, das Rennen, das Rennen, der König von allen Ren­nen. Hast du hier? (Einige ha) Haben wir wo? (Ei­nige hant) Hast du geheert? (Andere tun) Hast du woht? (Andere tun nicht) Es kummet, es brummet! Das Klipp, das Klopp! (Alle Kla) Glass kracht. Der (klicklackklakkklasklopatz­klat­schabat­takräppikrottigraddagksemmihsammihnacht­happi­luddiap­fel­­lädikom­pott­kot!).

{ Ardite, arditi!

{ Musik cu.

die ballade von persse o’reilli.“

Hörtest du von Hampti Dampti, wie er

fiel mit Rollen und Rumpel und sich krümmte wie Lord Olaf

Crumpel nach dem Stoß von dem Magazin Wall von dem

Magazin Wall Hümpel, Helm und all Da Capo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*