Text Dr Stuendel FW 010

von den Lipoleums, SchmeichelDieb, der spie­hon­nierte den Willingtun von sei­nem großen weihsehn Vährt aus, dem Kappenhoff. Steinwall Willingtun ist ein altes geh­walltickes Monstrument. Lipoleums ist ein nätter, anhänglicher Hac­kestolz. Das ist die wie­heernde Hijähne die laut­halz über Willingtun lacht. Das ist der lipsticke GrinzStein, der den Fungken kriegte von Hinehsieh. Das ist der Hintuh Shimar Shin zwischen dem Duli Jungen und dem Hinehsieh. Tipp. Das ist der verwixte alltee Willingtun, wie er seine dreimalzerstampften Hütte von Lipoleums aus der blutbernden Villerei. Dies ist der Hinntu, der wuchs ganz raniver­rickt für ein Pompen­schiffen. Das ist der Willingtun, wie er die Höllfte des Hurtes von Lipole­ums auf den Schwanz an der Backseite sei­nes großen weißen Vährtes bephä­stickt. Tipp. Das war der letzte Schärz von Willingtun. Hau, hau, hau! Das ist das nämmliche weiße Vährt von Wil­lingtun, KoppPenHacken, das sein Tele­s­cupp mit den halben Huth von Lipoleums waggelt, um auf die hindischen Seh­jungs zu hüppfeen. Hineyn, hineyn, hineyn! (Bul­len­Pack! Faul!) Dies ist der Sehjunge, Madrashattaras, auf und drauf, schrei zu dem Willingtun: Auf los! Paß auf dich auf! Das ist der Willingtun, stahll­ge­bohrenner Ghentleman, Livvert seine Strichhöllzier dem Kuhrsi­schen Schimmer Shin. Dunnutzlooseir Busacker! Das ist der Dooferin Sehjunge, der den ge­samm­ten halpen Huth von Lipoleums auf die Spütze des Schwamzes am Hin­terteil seines grhosen weiden Vährtes schlug. Tipp (Fullträffehr! Spiel!) Hwie Cop­pen­hacken endete. Hier endlang im Mu­scheom. Piß auf, daß es dirr nich die Stibbeln auszieht.

Pah!

Was für eine warme Zeitlang warren wir dorrt drinn, aber wie kellt ist es hier in der Geckend! Wir können sie, sie lebt, doch darfst nimmanden da­von irrzählen wegen der Ballhade von Juck-ah-Landterm! Da ist ein kerzliches House auf dem Bärch und ein Finster. Hinapp, Hoch Hinnhinnapp. Und zällen Neinundschwanzick. Und noch so ein pussindes Wättier! Der Waagrand windet sich ümmer drumruhm um den prähysterischen Schäddel und auf jedes ge­prahltes HüggelGrap (wenn du fünfziehg spücken kannst, ich spuke phiel mähr) das ist dieses vrühföggelichte Herummversrammeln, ein Eineinwenig, Zeieinwenig, Dry­ein­wenig, Führeinwenig, Pfinffeinwenig, Kickseinwenig, Siebeinwenig, Akt­ein­wenig, Nenneinwenig, Sehneinwenig, Helfein­wenig, ZäuffeinwenigVrüh­föggel. Ein Verittabelland von SchwatzDusselsFelden! Unter seinen SiehPen Rutt­schil­den lieckt einer, Lemperrair. Seine Lhiebe ziehirrt ihn. Gutt auf­emfährt. Unser ZwicklingsPaar ist nach NordKlipp gefluhen.

2002 © Dieter H. Stündel, Siegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*